Seminare


Unter Meuterern

Interne Kommunikation mit Käpt'n Bligh (und Manfred O. Tauchen)


Es ist alles Traben-Trarbach

Kultur- und Wertemanagement in der rheinischen Globalisierungsgeschichte. Schiffstour durchs Biotop für Bekloppte (mit Jürgen Becker)


Im Redefluss

"Ja, ne, is klar" - Einführung in die Rheinische Rhetorik (mit Peter Sprong)


table arts

Kunst für probierfreudige Genussmenschen (mit Alfred Prenzlow und Ewald J. Stromer)

Unter Meuterern

Interne Kommunikation mit Käpt'n Bligh (und Manfred O. Tauchen)

Ein Seminarformat der anderen Art:
An Bord der historischen 15-Meter-Motoryacht Tadorna erleben die Teilnehmer (max. 8 Personen) zunächst eine unterhaltsame Kabarett-Fahrt auf dem Rhein bei Köln. Der aus Wien stammende Kabarettist Manfred O. Tauchen ("Der Watzmann") erzählt hoch anschaulich aus dem Leben des wohl berühmtesten Kapitäns der Seefahrtgeschichte, räumt dabei genüsslich auf mit überlieferten Mythen und lässt zugleich die zeitlose Bedeutung der wahren Geschichte für die kommunikative Personalführung deutlich werden. Wieder zurück im Hafen sichern die Teilnehmer gemeinsam mit Trainer Peter Sprong an Bord die Lektionen des maritimen Lehrstücks.

Denn:
In der Tragik des historischen Käpt'n Bligh spiegelt sich eine der nach wie vor größten Herausforderungen für Führungskräfte: Die richtige Mischung aus Kompetenz in der Sache und Kompetenz in der Kommunikation. Das Seminar will das Bewusstsein für die Bedeutung der kommunikativen Beziehungen in Führungssituationen vermitteln. Im Mittelpunkt stehen dabei Themen wie Transparenz, Rollenauthentizität, Vision, Motivation und Krisenkommunikation.

Gast an Bord:
Manfred O. Tauchen, geb. 1947, hat sich einen Namen als Autor, Sänger, Kabarettist und Schauspieler gemacht. Die von ihm gemeinsam mit Wolfgang Ambros und Joesi Prokopetz produzierten Hör- und Schauspiele wie z.B. "Der Watzmann" genießen heute Kultstatus. Neben regelmäßigen Gastspielen im Münchner Lustspielhaus lebt und arbeitet Tauchen heute als freier Autor in Köln.

Mehr Infos und Buchung: hier.